Berliner Zoo 01.02.2020

Neues Jahr neues Glück. An diesem Samstag waren wir mal wieder im Berliner Zoo. Trotz nicht so guter Wettervorhersage, wollten wir unbedingt mal wieder vorbei schauen. Es gab dafür auch zwei Gründe. Der erste Grund sind die kleinen Pandas, Pit und Paule. Zum Glück war es noch nicht so voll dort, und wir konnten so einmal kurz „Hallo“ sagen.

Der zweite Grund, für unseren Besuch und schon etwas wichtiger, waren die Erdmännchen. Dort hat Mutter Nanni vier kleine Jungtiere bekommen. Das erste Mal haben die Tierpfleger sie am 4. Januar gesehen. Sehr verspielt rennen sie komplett durch das Außengelände. Namen haben die vier noch nicht. Da sie sich jetzt erst das erste Mal richtig zeigten, konnten die Geschlechter auch noch nicht festgestellt werden. Mal schauen wann das passiert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.